Ich heiße Agnieszka Godawa-Kapanadze. Ich bin Mutter von drei Kindern und einem Sternenkind. Alle vier Schwangerschaften und Geburten haben mich als Frau und Mensch bereichert.

Im Jahr 2017 habe ich mich entschieden, den Doula-Weg zu gehen.

Doula zu sein bedeutet für mich, Frauen bei ihrem Weg, ihr Kind zu gebären, zu unterstützen. Denn Selbstbestimmung ist für mich eine der wichtigsten Qualitäten.

Jeder Mensch weiss am besten was er braucht. Eine Doula zu sein bedeutet für mich auch, den Frauen zu zeigen, wieviel Kraft Sie besitzen. Ich glaube, dass jede Frau im Inneren eine wunderbare Kraft besitzt. Nicht zuletzt bin ich eine Doula, um der werdenden Mutter, die ich begleite, ein Geborgenheitsgefühl während der Geburt zu geben. Ich unterstüze auch den Partner oder die Partnerin und begleite alle liebevoll und achtsam auf ihren Weg zum Elternwerden.

Im Jahr 2018 absolvierte ich eine Doula Ausbildung bei Melanie Schöne und werde mich bei Doulas in Deutschland e.V. zertifizieren. Ich bin ein Mietglied des Doulas in Deutschland e.V.

Ich betreue Frauen vor, während und nach der Geburt.

Ich übernehme als Doula keinerlei medizinische Funktion und ersetze keine Hebamme. Denke bitte rechtzeitig daran, eine Nachsorgehebamme zu kontaktieren.

Zudem habe ich die Grundausbildung in der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg abgeschlossen .

Nicht zuletzt habe ich, mit große Begeisterung, die Therapeutische Frauen Massage Fortbildung abgeschlossen.

Ich organisiere Workshops und Frauenkreise und koche leidenschaftlich am liebsten vegane Gerichte.

20180830_105250.jpg